Cecilia

(English below)

 

„Liebe Cécilia

Du kleines, wunderschönes Mädchen mit deinen riesigen, blauen Augen. Die haben mich so gefesselt, immer angeschaut und beobachtet, was ich da jetzt wohl mache, mit diesem grossen Gerät vor dem Gesicht. Du bist so stark. Du kämpfst. Es ist traurig wie krank dein kleiner Körper ist. In dieser kurzen Zeit auf der Erde hast du schon vieles erlebt. Der Anblick in deinem Krankenzimmer, das Bett mit den vielen Schläuchen und Maschinen die da bedrohend stehen und doch dein Leben schützen. Ich kann die vielen Gefühle, die mich überkommen schwer erklären. In dieser kurzen Zeit die ich bei dir sein durfte. Aber ich habe ein Mädchen angetroffen, dass viel Lebenswillen zeigt, sie lächelt sogar und dein Lachen, liebe Cécilia, ist schöner als jede Blume die aufgeht.
Aber du gibst nicht auf. Gell, kleine Cécilia, du kämpfst weiter? Für deine Familie, deine ältere Schwester und deine Mama und dein Papa, die immer an deiner Seite sind. Dich nicht verlassen, für dich Beten und alles für dich tun. Da gibt es eine wunderschöne, grosse Welt da draussen, die du unbedingt kennenlernen musst! Farben, Düfte, Wiesen über die du rennen und Seen, in denen du schwimmen kannst. Das Leben hat viel zu bieten. Gib nicht auf liebe Cécilia, kämpfe weiter, denn das Leben ist wunderschön!“

schnoerkel

Kerstin Birkeland-Ackermann hat Herzensbilder in der Schweiz ins Leben gerufen. Kerstin, die sich unermüdlich dafür einsetzt, Eltern von schwerkranken Kindern und Sternenkindern, Fotos zu schenken; an die sie sich halten können, wenn ihr geliebtes Kind einmal nicht mehr bei ihnen ist. Ich bewundere diese Frau ganz fest. Soviel Kraft bringt sie auf für dieses kostbare und unbezahlbare Geschenk. Soviele Eltern hat sie schon glücklich gemacht. Und dabei managed sie selber eine Familie, ist Mama. Auch bei ihr hat das Schicksal schwer zugeschlagen und musste sich von einem ihrer geliebten Kinder viel zu früh trennen. Vielleicht ist dies die Kraft die sie treibt, die sie so gefühlvolle Texte schreiben lässt, zu organisieren und telefonieren, den richtigen Termin zu finden, den für alle passt. Denn in so einer Situation ist das nicht einfach. In dieser Zeit des Ausnahmezustandes, in dieser Zeit des Hoffens, des Bangens, da bleibt oft keine Zeit und Energie.
Für mich war es klar, dass ich bei so einem wunderschönen Projekt ebenfalls mitmachen möchte, zusammen mit vielen Fotografen/-innen und anderen, wertvollen Helfern um etwas zurückzugeben. Unermüdlich im Einsatz und sofort zur Stelle, denn viele Herzensbilder Einsätze sind kurzfristig und es kommt auf jede Minute draufan. Unterstützt bitte Herzensbilder, in welcher Form auch immer. Denn es bringt ein Funke Licht da, wo es lange Dunkel blieb.

Cecilia-14

English:

Dear Cécilia

Beautiful little girl with huge, blue eyes. So captivating to me, always watched, what I would do with that big black thing in front of my face. You are so strong. You are fighting. It makes me so sad, how sick your little body is.  You’ve been through so much, in this short time you are here with us. That grey, cold morning I could visit you for such little time in your hospital room, that big room with all the machines around your  bed who protect your life. So many emotions are floating into me that moment. So little time. But so precious. But I met a tiny girl who showed an incredible strengths to live. She even smiles and your smile little Cécilia is prettier than every flower I know.
Don’t you give up, Cécilia! Ok? Keep fighting. For your family, your older sister, your mom and dad who always are on your side. Never leave you. Pray for you and love you more than anything in the world. There is a wonderful, big world out there you have to see! Colors, scents, fields you have to run through and lakes you need to swim in. Life has so much to offer. Don’t give up little Cécilia, keep fighting, life is so wonderful“

Kerstin Birkeland-Ackermann has found Herzensbilder Switzerland. Herzensbilder is a volunteer organisation of professional photographers dedicated to giving the gift of photographic memories to families which have experienced stillbirths, premature births, or have children with serious and terminal illnesses. Kerstin, advocates her time and strength sedoulusly for parents with sick childern. To give memories they can hold on to, when their dear child is not with them anymore. I admire her so much! So much energy every day again to organize, make phone calls and secure, she has a photographer to be there in every part of Switzerland, when needed. It was clear for me, that I wanted to be part of something so beautiful, something I can give to someone else. Please support Herzensbilder, then it brings a light into darkness for so many parents.

 

Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Archive

Kategorien